Grundschule Hegge

 

 

 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sehr gerne können Sie und Ihre Kinder wieder hier vor Ort mit mir Kontakt aufnehmen und einen Termin für ein Gespräch vereinbaren. Sie erreichen mich telefonisch zu meinen Bürozeiten (0831/5122487) und jederzeit per E-Mail: iris.zick@lra-oa-bayern.de

 

Zu JaS:

JaS ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule stattfindet. Es richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, steht aber auch Eltern und Erziehungsberechtigten sowie Lehrkräften zur Verfügung. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterliege ich der Schweigepflicht, so dass persönliche Informationen verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt werden.

Jugendsozialarbeit an Schulen ist die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule.

Sie ist eine präventive Maßnahme die helfen soll, soziale Integration zu stärken und persönliche Entwicklung zu fördern.

Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein freiwilliges, niederschwelliges Angebot, das gesetzlich verankert ist und mit verlässlichen Ansprechpartnern am Standort Schule eine schnelle und unbürokratische Hilfe bietet.

 

So arbeitet JaS:

v Wir begegnen den Kindern mit Respekt.

v Wir beraten auf Augenhöhe.

v Wir arbeiten mit den Stärken der Kinder.

v Die Beratung ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht.

v Wir suchen gemeinsam nach Lösungen.

v Wir vermitteln zu anderen Einrichtungen und Institutionen.

v Wir entwickeln Projekte zur Gestaltung eines positiven und gewaltfreien Miteinanders an der Schule.

v Wir unterstützen bei der Suche nach weiterführende Hilfs– und Fördermaßnahmen.

v Wir sind ein kindgerechtes Jugendhilfeangebot direkt vor Ort an der Schule.

 

Die Angebote:

Beratung, Unterstützung und Vernetzung

v Individuelle Einzel– und Gruppenarbeit mit den Kindern

v Kindgerechte Beratung und Begleitung bei Schwierigkeiten in Schule und Familie

v Krisenintervention vor Ort

v Konflikt– und Streitschlichtung

v Projektarbeit für ein soziales Miteinander

v Beratung und Zusammenarbeit mit der Schule und schulischen Diensten

v Vermittlungs– und Netzwerkarbeit

 

Sie als Eltern und Ihre Kinder haben eine verlässliche Ansprechpartnerin an der Schule, welche Ihnen bei Fragen und Problemen zuverlässig und vertraulich zur Seite steht.

 

Gerne stehe ich Ihnen und Euch für konkrete Fragen zur Verfügung.

 


  

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

vielleicht haben ihre Kinder schon von einem neuen Gesicht an der Schule erzählt? Mein Name ist Iris Zick, ich bin Sozialpädagogin (B. A.) und seit 01.02.2020 hier an der Grundschule Hegge im Bereich JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen) eingesetzt.

Zu JaS:

JaS ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule stattfindet. Es richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler, steht aber auch Eltern und Erziehungsberechtigten sowie Lehrkräften zur Verfügung. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterliege ich der Schweigepflicht, so dass persönliche Informationen verantwortungsbewusst und vertraulich behandelt werden.

Zu mir:                      

Als Erzieherin habe ich viele Jahre in der Heilpädagogischen Tagesstätte in der Astrid-Lindgren-Schule gearbeitet. In den vergangenen 4 Jahren habe ich berufsbegleitend Soziale Arbeit studiert und freue mich nun sehr auf meinen neuen Aufgabenbereich. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder (9 und 11 Jahre).

Zu meinem Angebot:

 Ich bin Ansprechpartnerin für alle Schülerinnen und Schüler bei persönlichen Problemen und Schwierigkeiten, wie Alltagsproblemen, Schulängsten, Konflikten, Mobbing, Integrationsschwierigkeiten usw.

Unterstützung und Beratung von Schülern und Schülerinnen, Lehrern, Eltern und Erziehungsberechtigten

Beratung in Einzel- oder Gruppengesprächen

Regelmäßige Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften und sonstigen schulischen Partnern

Soziale Gruppenarbeit zur Stärkung sozialer Kompetenzen, insbesondere der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Durchführung von themenorientierten, sozialpädagogischen Projekten und Präventionsmaßnahmen

Vernetzung und Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen und Institutionen

Auf ihre Kinder und eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern, Erziehungsberechtigten und Lehrern freue ich mich sehr.

Herzlich

Iris Zick                                           

 

 

Kontakt:        

Büro: 0831/5122487

E-Mail: iris.zick@lra-oa.bayern.de

Sprechzeiten: Mo. bis Fr.: 8.00 Uhr-12.00 Uhr

Termine gerne nach Vereinbarung

 

 

Grundschule Hegge | grundschule-hegge@t-online.de | Tel. 0831-24582